Start ins neue Schuljahr 2020-21

Aktuelles für alle

Die personellen und räumlichen Gegebenheiten ermöglichen es uns, den Regelbetrieb wieder aufzunehmen und alle Stunden abzusichern.

Das bedeutet: Alle Schülerinnen und Schüler werden an 5 Tagen in der Woche in Präsenz beschult. Alle Fächer werden in vollem Umfang erteilt. Der bisher geltende Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Kindern wird aufgegeben.

In der ersten Schulwoche werden die Kinder täglich 4 Stunden (bis 11.25 Uhr) beschult. Zusätzliche Angebote finden noch nicht statt. Die Abholung der Kinder ist möglich. Auf alle Fälle ist die Aufsicht bis zur Busabfahrt (13.36 Uhr) gewährleistet.

Mittagessen wird ab dem 1. Schultag angeboten. Bitte teilen Sie Frau Hoffmann telefonisch (039754-50274) bis zum 31.7.2020 11.00 Uhr mit, ob Ihr Kind am Essen teilnehmen soll. (Bitte denken Sie daran, dass das Essen ohne gültige Kostenübernahme von Ihnen vorausgezahlt werden muss.)

Alle weiteren Informationen geben wir in der 1. Schulwoche den Kindern mit.

Für unsere Erstklässler

Die Einschulung findet wie geplant am 1. August um 10.00 Uhr statt. Die Gästezahl ist begrenzt ( 6 Gäste + Schulkind).

Beim Betreten der Turnhalle benutzen bitte alle, außer die zukünftigen Erstklässler, eine Mund-Nase-Bedeckung und tragen sich in Anwesenheitslisten ein.

Bitte denken Sie an die Schultütenabgabe am Mittwoch, Donnerstag oder Freitag bis 11.30 Uhr.

Das Bildungsministerium macht darauf aufmerksam, dass die vorliegenden Regelungen in Abhängigkeit des Infektionsgeschehens in Mecklenburg-Vorpommern und der vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse regelmäßig überprüft und evtl. korrigiert werden.

Ich wünsche uns eine schöne Einschulungsveranstaltung und einen „fast“ normalen Schulstart ins 2020-21.

Beste Grüße

Jens Anker