Elternschreiben vom Bildungsministerium

Liebe Eltern,

leider wird die Offenhaltung der Schule manchmal falsch interpretiert.

„Ich möchte Sie jedoch herzlich bitten, dass Sie – soweit Ihnen
dies möglich ist – Ihre Kinder in dieser Zeit zuhause betreuen.“
(Bildungsministerin Bettina Martin)

Es geht um die Reduzierung der Kontakte in dieser Zeit und daran sollten wir uns orientieren … nicht um mögliche individuelle Förderung der Schüler oder „Ich möchte meine Freunde sehen“ .

Die Schüler im Präsenzunterricht bekommen die gleichen Aufgaben wie die anderen im Distanzunterricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.